HOME | UITGEBREID ZOEKEN | INSTANT PRINT | CONTACT | INLOGGEN | KLANTENSERVICE | LEVERING | BETALING
winkelwagen   Winkelwagen

Uw winkelwagen is leeg.

 

Alles over Componisten en werken:

Leveren of afhalen

In de winkelwagen kan u kiezen om de bestelling op te sturen of klaar te leggen in één van onze winkels.

 
 
Monday 14 October 2019

Onze winkels zijn straks open vanaf 10u.

Hebt u nu al vragen?

Stuur ons een e-mail!
Wij beantwoorden uw vraag zo snel mogelijk.

Onze openingsuren

 
Kwaliteitsgarantie

Het Unizo E-commerce Label waarborgt dat u in vertrouwen kan winkelen op deze webshop.

Meer weten...

 
crumb crumb crumb

Ina Knoth: Paul Hindemiths Kompositionsprozess Die Harmonie Der Welt: Ambivalenz Als Rhetorik Der Ernüchterung

Paul Hindemiths Kompositionsprozess Die Harmonie Der Welt: Ambivalenz Als Rhetorik Der Ernüchterung. Knoth, Ina
 
Titel

Paul Hindemiths Kompositionsprozess Die Harmonie Der Welt: Ambivalenz Als Rhetorik Der Ernüchterung

Componist

Ina Knoth

Bezetting
Uitgever Schott
   
Bestelbaar Dit artikel is niet (meer) in voorraad. De levertermijn bedraagt normaal vijf tot negen werkdagen. Art.-no. 102743

Onze winkels in Antwerpen en Leuven
Actuele voorraadstatus per winkel:
 
vijf tot negen werkdagenAntwerpen
vijf tot negen werkdagenLeuven

 
43.00
zet op uw verlanglijstje
 

Die Harmonie der Welt - unter diesem Titel variierte Paul Hindemith ab 1939 verschiedene kompositorische Formationen: vorwiegend eine 1957 uraufgeführte Oper, deren Protagonist dem Astronomen, Theologen und Mathematiker Johannes Kepler (1571-1630) nachempfunden ist, außerdem eine gleichnamige Symphonie und eine musikalisch verwandte Motette. Die Studie arbeitet die Quellen aus mehreren Jahrzehnten erstmals vollständig auf und rekonstruiert so allein elf unterschiedliche Versionen der Oper mit zahlreichen Varianten. Die Harmonie der Welt wird dabei nicht als ›Werk(e)‹, sondern als ein einziger, höchst variabler und offener ›Kompositionsprozess‹ aufgefasst, der sowohl autorbezogene als auch kulturkontextuelle Verortungen der verschiedenen, schriftlich festgehaltenen ›Prozesszustände‹ ermöglicht.

Content

  • Methodik
  • Hindemith und Oper/ambivalente Anlaufversuche
  • Rekonstruktion des Herstellungsprozesses der "Harmonie der Welt"
  • Ausformungen der "Harmonie der Welt" auf Materialbasis
  • Zentrale Themen der "Harmonie der Welt": Religion und Wissenschaft
  • Nachwort und Ausblick
  • Anhang
  • Dank
  • Literaturverzeichnis
  • Personenregister
(ISBN 9783795708870)