HOME | UITGEBREID ZOEKEN | INSTANT PRINT | CONTACT | INLOGGEN | KLANTENSERVICE | LEVERING | BETALING
winkelwagen   Winkelwagen

Uw winkelwagen is leeg.

 

Alles over Componisten en werken:

Leveren of afhalen

In de winkelwagen kan u kiezen om de bestelling op te sturen of klaar te leggen in één van onze winkels.

 
 
Sunday 9 May 2021

Maandag zijn wij terug telefonisch bereikbaar vanaf 10u.

U kan ons ook een e-mail sturen. Wij beantwoorden uw vraag zo snel mogelijk.

Onze openingsuren

 
Kwaliteitsgarantie

Het Unizo E-commerce Label waarborgt dat u in vertrouwen kan winkelen op deze webshop.

Meer weten...

 
crumb crumb crumb

Laurenz Lütteken: Mozart - Leben und Musik im Zeitalter der Aufklaerung

Mozart - Leben und Musik im Zeitalter der Aufklaerung. Lütteken, Laurenz
 
Titel

Mozart - Leben und Musik im Zeitalter der Aufklaerung

Componist

Laurenz Lütteken

Bezetting
Uitgever Verlag C.h. Beck
   
Bestelbaar Dit artikel is niet (meer) in voorraad. De levertermijn bedraagt normaal vijf tot negen werkdagen. Art.-no. 106313

Onze winkels in Antwerpen en Leuven
Actuele voorraadstatus per winkel:
 
vijf tot negen werkdagenAntwerpen
vijf tot negen werkdagenLeuven

 
32.45
zet op uw verlanglijstje
 

Laurenz Lütteken ist Ungewöhnliches gelungen: Indem er Mozart als eine Zentralfigur der Aufklärung darstellt, eröffnet er neue Perspektiven. Schon allein die gründliche Zusammenfassung der kunstästhetischen Situation, die zu Mozart führt, ist hervorragend. Das Detail ist ebenso deutlich wie die Zusammenhänge. Dazu ist es ein großes Vergnügen, Lüttekens Sätze zu lesen. Wir haben zu danken!

Alfred Brendel

Mozart in neuem Licht: Diese außergewöhnliche Darstellung bietet nicht einfach eine weitere Biographie eines der größten Komponisten der Musikgeschichte, sondern zeigt Mozart als Kind seiner Zeit. Die Erkundung seines geistigen Umfelds wird zu einer aufregenden Spurensuche in der Welt der Aufklärung und erhellt, wie Mozart zeitgenössische Debatten in s...

Geprägt von den vielfältigen Erfahrungen seiner Reisen als "Wunderkind" findet Mozart im Wien der 1780er Jahre - in einer Atmosphäre radikaler Reformen, entgrenzter Toleranz und lebhaften Meinungsaustausches in Publizistik und Salons - den idealen Schauplatz für seine Selbstverwirklichung. Er verwischt Grenzen zwischen privatem und öffentlichem Leben, bürgerlichem und höfischem Publikum und macht sich mit seiner Musik zum zentralen Protagonisten des sich neu erfindenden Wien. In seinen Werken führt er Diskussionen über die Rolle der Musik unter den Künsten, ihre moralischen Qualitäten oder ihre Fähigkeit, Wirklichkeit darzustellen, künstlerisch weiter und treibt sie auf die Spitze. Anhand zahlreicher Beispiele aus Mozarts Instrumental- und Opernwerk vermittelt der international renommierte Musikwissenschaftler Laurenz Lütteken in dieser ebenso leidenschaftlich wie reflektiert geschriebenen „intellektuellen Biographie" ein ungewöhnliches Bild Mozarts.

(ISBN 9783406711718)