HOME | ADVANCED SEARCH | INSTANT PRINT | CONTACT | LOG IN | CUSTOMER SERVICE | DELIVERY | PAYMENT
winkelwagen   Shopping basket

Your shopping basket is empty.

 

Everything for Voice:

Recommended!

Francis Poulenc - The man and his songs
Bernac, Pierre
 


 
in stock

24.50 €    

 
 
Follow us on Facebook

Follow us on

to read all the latest news!

 
Friday 28 July 2017

Our stores will be open from 10am.

Have a question now?

Send us an e-mail!
We will get back to you as soon as possible.

Our opening hours

 
Quality guarantee

The Unizo E-commerce Label guarantees that you can shop in our web store in good faith.

Learn more...

 
crumb crumb crumb

Robert Schumann: Lieder - 2 (Mittlere Stimme)

Lieder - 2 (Mittlere Stimme). Schumann, Robert
 
Title

Lieder - 2 (Mittlere Stimme)

Composer

Robert Schumann  (1810 - 1856)

Instrumentation

Voice and piano

Publisher Peters Musikverlag
   
In stock! Available for shipping or reserving for in-store pickup. SKU: 08283

Our stores in Antwerp and Leuven
Current stock status per store:
 
immediately availableAntwerp
immediately availableLeuven

 
38.28
save for later
 

Content:

  • Morgens steh' ich auf und frage: Morgens steh' ich auf op. 24 Nr. 1
  • Es treibt mich hin: Es treibt mich hin, es treibt mich her op. 24 Nr. 2
  • Ich wandelte unter den Bäumen: Ich wandelte unter den Bäumen op. 24 Nr. 3
  • Lieb' Liebchen, leg's Händchen: Lieb' Liebchen, leg's Händchen aus Herze mein op. 24 Nr. 4
  • Schöne Wiege meiner Leiden: Schöne Wiege meiner Leiden op. 24 Nr. 5
  • Warte, warte, wilder Schiffmann: Warte, warte, wilder Schiffmann op. 24 Nr. 6
  • Berg' und Burgen schau'n herunter: Berg' und Burgen schau'n herunter op. 24 Nr. 7
  • Anfangs wollt'ich fast verzagen: Anfangs wollt'ich fast verzagen op. 24 Nr. 8
  • Sag' an, o lieber Vogel mein: Sag' an, o lieber Vogel mein op. 27 Nr. 1
  • Dem roten Röslein gleicht mein Lieb: Dem roten Röslein gleicht mein Lieb op. 27 Nr. 2
  • Was soll ich sagen: Mein Aug ist trüb, mein Mund ist stumm op. 27 Nr. 3
  • Jasminenstrauch: Grün ist der Jasminenstrauch op. 27 Nr. 4
  • Nur ein lächelnder Blick: Nur ein lächelnder Blick op. 27 Nr. 5
  • Der Knabe mit dem Wunderhorn: Ich bin ein lust'ger Geselle op. 30 Nr. 1
  • Der Page: Da ich nun entsagen müssen op. 30 Nr. 2
  • Der Hidalgo: Es ist so süß zu scherzen op. 30 Nr. 3
  • Die Löwenbraut: Mit der Myrte geschmückt op. 31 Nr. 1
  • Die Kartenlegerin: Schlief die Mutter endlich ein op. 31 Nr. 2
  • Die rote Hanne: Den Säugling an der Brust op. 31 Nr. 3
  • Lust der Sturmnacht: Wenn durch Berg und Thale draußen op. 35 Nr. 1
  • Stirb, Lieb' und Freud: Zu Augsburg steht ein hohes Haus op. 35 Nr. 2
  • Sehnsucht nach der Waldgegend: Wär ich nie aus euch gegangen op. 35 Nr. 5
  • Auf das Trinkglas eines verstorbenen Freundes: Du herrlich Glas op. 35 Nr. 6
  • Wanderung: Wohlauf und frisch gewandert op. 35 Nr. 7
  • Stille Liebe: Könnt ich dich in Liedern preisen op. 35 Nr. 8
  • Frage: Wärst du nicht heiliger Abendschein op. 35 Nr. 9
  • Stille Tränen: Du bist vom Schlaf erstanden op. 35 Nr. 10
  • Wer machte dich so krank: Daß du so krank geworden op. 35 Nr. 11
  • Alte Laute: Hörst du den Vogel singen? op. 35 Nr. 12
  • Ständchen: komm in die stille Nacht op. 36 Nr. 2
  • Nichts Schöneres: Als ich zuerst dich hab' gesehn op. 36 Nr. 3
  • Dichters Genesung: Und wieder hatt ich der Schönsten gedacht op. 36 Nr. 5
  • Liebesbotschaft: Wolken, die ihr nach Osten eilt op. 36 Nr. 6
  • Der Himmel hat eine Träne geweint: Der Himmel hat eine Träne geweint op. 37 Nr. 1
  • O ihr Herren: O ihr herren, o ihr werten op. 37 Nr. 3
  • Ich hab in mich gesogen: Ich hab in mich gesogen, den Frühling treu und lieb op. 37 Nr. 5
  • Liebste, was kann denn uns scheiden: Liebste, was kann denn uns scheiden op. 37 Nr. 6
  • Flügel! Flügel! um zu fliegen: Flügel! Flügel! um zu fliegen op. 37 Nr. 8
  • Rose, Meer und Sonne: Rose, Meer und Sonne sind ein Bild op. 37 Nr. 9
  • O Sonn', o Meer, o Rose: O Sonn', o Meer, o Rose! op. 37 Nr. 10
  • Märzveilchen: Der Himmel wölbt sich rein und blau op. 40 Nr. 1
  • Muttertraum: Die Mutter betet herzig op. 40 Nr. 2
  • Der Soldat: Es geht bei gedämpfter Trommel Klang op. 40 Nr. 3
  • Der Spielmann: Im Städchen gibt es des Jubels viel op. 40 Nr. 4
  • Verratene Liebe: Da Nachts wir uns küßten, o Mädchen op. 40 Nr. 5
  • Der Schatzgräber: Wenn alle Wälder schliefen op. 45 Nr. 1
  • Abends am Strand: Wir saßen am Fischerhause op. 45 Nr. 3
  • Die feindlichen Brüder: Oben auf des Berges Spitze op. 49 Nr. 2
  • Die Nonne: Im Garten steht die Nonne op. 49 Nr. 3
  • Sehnsucht: Ich blick in mein Herz op. 51 Nr. 1
  • Auf dem Rhein: Auf deinem Grunde haben wir op. 51 Nr. 4
  • Liebeslied: Dir zu eröffnen mein Herz op. 51 Nr. 5
  • Lorelei: Es flüstern und rauschen die Wogen op. 53 Nr. 2
  • Belsazar: Die Mitternacht zog näher schon op. 57
  • Das verlassene Mägdlein: Früh, wann die Hähne kräh'n op. 64 Nr. 2
  • Tragödie: Entflieh mit mir und sei mein Weib op. 64 Nr. 3
  • Melancholie: Wann, wann, erscheint der Morgen op. 74 Nr. 6
  • Geständnis: Also lieb ich Euch op. 74 Nr. 7
  • Der Kontrabandiste: Ich bin der Kontrabandiste op. 74 Anh. -Spanische Romanze-
  • Der frohe Wandersmann: Wem Gott wil rechte Gunst erweisen op. 77 Nr. 1
  • Mein Garten: Veilchen, Rosmarin, Mimosen op. 77 Nr. 2
  • Geisternähe: Was weht um meine Schläfe op. 77 Nr. 3
  • Stiller Vorwurf: In einsamen Stunden op. 77 Nr. 4
  • Aufträge: Nicht so schnelle, nicht so schnelle op. 77 Nr. 5
  • Der Abendstern: Du lieblicher Stern op. 79 Nr. 1
  • Schmetteling: O Schmetterling, sprich op. 79 Nr. 2
  • Frühlingsbotschaft: Kuckuck, Kuckuck ruft aus dem Wald op. 79 Nr. 3
  • Frühlingsgruß: So sei gegrüßt vieltausendmal op. 79 Nr. 4
  • Vom Schlaraffenland: Kommt, wir wollen uns begeben op. 79 Nr. 5
  • Sonntag: Der Sonntag ist gekommen op. 79 Nr. 6
  • Zigeunerliedchen Nr. 1: Unter die Soldaten ist ein Zigeunerbub op. 79 Nr. 7
  • Zigeunerliedchen Nr. 2: Jeden Morgen, in der Frühe op. 79 Nr. 8
  • Des Knaben Berglied: Ich bin vom Berg der Hirtenknab op. 79 Nr. 9
  • Käuzlein: Ich armes Käuzlein kleine op. 79 Nr. 11
  • Hinaus ins Freie: Wie blüht es im Tale op. 79 Nr. 12
  • Der Sandmann: Zwei feine Stieflein hab ich an op. 79 Nr. 13
  • Die Waise: Der Frühling kehret wieder op. 79 Nr. 15
  • Weihnachtslied: Als das Christkind ward zur Welt gebracht op. 79 Nr. 17
  • Die wandelnde Glocke: Es war ein Kind, das wollte nie op. 79 Nr. 18
  • Frühlings Ankunft: Nach diesen trüben Tagen op. 79 Nr. 20
  • Kinderwacht: Wenn fromme Kindlein schlafen gehen op. 79 Nr. 22
  • Des Sennen Abschied: Ihr Matten, lebt wohl op. 79 Nr. 23 -aus Schillers "Wilhelm Tell"-
  • Er ist's: Frühling läßt sein blaues Band op. 79 Nr. 24
  • Des Buben Schützenlied: Mit dem Pfeil, dem Bogen op. 79 Nr. 26 -aus Schillers "Wilhelm Tell"-
  • Schneeglöckchen: Der Schnee, der gestern noch in Flöckchen op. 79 Nr. 27
  • Lied Lynceus des Türmers: Zum Sehen geboren op. 79 Nr. 28 -aus Goethes "Faust"-
  • Mignon: Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn op. 79 Nr. 29
(ISMN 9790014010805)