HOME | ADVANCED SEARCH | INSTANT PRINT | CONTACT | LOG IN | CUSTOMER SERVICE | DELIVERY | PAYMENT
winkelwagen   Shopping basket

Your shopping basket is empty.

 

Everything for Choir:

Recommended!

In Koor Natuurlijk Zingen
Van der Vinne, Klaziene
 


 
in stock

29.94 €    

 
 
Follow us on Facebook

Follow us on

to read all the latest news!

 
Wednesday 26 June 2019

At the moment, our stores are closed. Tomorrow we will be open from 10am.

Have a question now?

Send us an e-mail!
We will get back to you as soon as possible.

Our opening hours

 
Quality guarantee

The Unizo E-commerce Label guarantees that you can shop in our web store in good faith.

Learn more...

 
crumb crumb crumb

Marc-Antoine Charpentier: Te Deum D-Dur, H.146 (Partitur)

View a sample page! Te Deum D-Dur, H.146 (Partitur) - Charpentier, Marc-Antoine

 
Title

Te Deum D-Dur, H.146 (Partitur)

Composer

Marc-Antoine Charpentier  (1644 - 1704)

Instrumentation

Solos, choir and orchestra

Publisher Bärenreiter Verlag
   
Available to order This item is not in stock for the moment. Usually leaves our warehouse within five to nine business days. SKU: 73126

Our stores in Antwerp and Leuven
Current stock status per store:
 
five to nine business daysAntwerp
five to nine business daysLeuven

 
28.95
save for later
 

Ohne Zweifel ist das „Te Deum“ H 146 durch das als Eurovisionsmelodie bekannt gewordene „Prélude en rondeau“ die bekannteste Komposition Marc-Antoine Charpentiers (1643–1704). Insgesamt vertonte Charpentier den liturgischen Text des „Te Deum“ vier Mal, wobei diese Fassung die einzige ist, die Militärmusik, also Pauken und Trompeten, einbezieht. Das glanzvolle, prächtige Werk wurde im 17. Jahrhundert häufig zu Siegesfeiern und anderen öffentlichen Jubelanlässen aufgeführt und eignet sich auch heute noch ausgezeichnet für die feierliche Ausgestaltung von Gottesdiensten oder Konzerten. Diese Ausgabe gibt den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung wieder und bietet einen durchgehend neu edierten Urtext von Charpentiers Meisterwerk.

  •  Urtext auf dem neuesten Stand der Forschung
  • Übersichtlicher und gut spielbarer Klavierauszug
  • Aufführungsdauer: ca. 25 Minuten
(ISMN 9790006525362)