ACCUEIL | RECHERCHE AVANCÉE | INSTANT PRINT | CONTACT | SE CONNECTER | SERVICE CLIENTELE | LIVRAISON | PAIEMENT
winkelwagen   Caddie

Votre caddie est vide.

 

Tout pour Chant:

Recommandé!

Spreken en Zingen (48e Herziene druk)
Eldar, A.M.
 


 
en stock

39.50 €    

 
 
Suivez nous sur Facebook

Suivez nous sur

et ne ratez plus nos nouveautés!

 
Tuesday 17 October 2017

Pour le moment nos magasins sont fermés. Demain nous sommes ouvert de 10h.

Avez-vous des questions?

Envoyez nous un mail!
Nous vous répondons dès que possible.

Nos heures d'ouverture

 
Qualité garantie

Le label de E-commerce vous garantit que vous pouvez faire du shopping en toute sécurité sur notre site.

En savoir plus...

 
crumb crumb crumb

Robert Schumann: Lieder - 2 (Mittlere Stimme)

Lieder - 2 (Mittlere Stimme). Schumann, Robert
 
Titre

Lieder - 2 (Mittlere Stimme)

Compositeur

Robert Schumann  (1810 - 1856)

Instrumentation

Chant et piano

Editeur Peters Musikverlag
   
En stock! Vous pouvez directement réserver ou faire livrer cet article. No. art. 08283

Nos magasins à Anvers et Louvain
Etat du stock par magasin:
 
directement disponibleAnvers
directement disponibleLouvain

 
38.28
ajouter à votre liste des désiderata
 

Content:

  • Morgens steh' ich auf und frage: Morgens steh' ich auf op. 24 Nr. 1
  • Es treibt mich hin: Es treibt mich hin, es treibt mich her op. 24 Nr. 2
  • Ich wandelte unter den Bäumen: Ich wandelte unter den Bäumen op. 24 Nr. 3
  • Lieb' Liebchen, leg's Händchen: Lieb' Liebchen, leg's Händchen aus Herze mein op. 24 Nr. 4
  • Schöne Wiege meiner Leiden: Schöne Wiege meiner Leiden op. 24 Nr. 5
  • Warte, warte, wilder Schiffmann: Warte, warte, wilder Schiffmann op. 24 Nr. 6
  • Berg' und Burgen schau'n herunter: Berg' und Burgen schau'n herunter op. 24 Nr. 7
  • Anfangs wollt'ich fast verzagen: Anfangs wollt'ich fast verzagen op. 24 Nr. 8
  • Sag' an, o lieber Vogel mein: Sag' an, o lieber Vogel mein op. 27 Nr. 1
  • Dem roten Röslein gleicht mein Lieb: Dem roten Röslein gleicht mein Lieb op. 27 Nr. 2
  • Was soll ich sagen: Mein Aug ist trüb, mein Mund ist stumm op. 27 Nr. 3
  • Jasminenstrauch: Grün ist der Jasminenstrauch op. 27 Nr. 4
  • Nur ein lächelnder Blick: Nur ein lächelnder Blick op. 27 Nr. 5
  • Der Knabe mit dem Wunderhorn: Ich bin ein lust'ger Geselle op. 30 Nr. 1
  • Der Page: Da ich nun entsagen müssen op. 30 Nr. 2
  • Der Hidalgo: Es ist so süß zu scherzen op. 30 Nr. 3
  • Die Löwenbraut: Mit der Myrte geschmückt op. 31 Nr. 1
  • Die Kartenlegerin: Schlief die Mutter endlich ein op. 31 Nr. 2
  • Die rote Hanne: Den Säugling an der Brust op. 31 Nr. 3
  • Lust der Sturmnacht: Wenn durch Berg und Thale draußen op. 35 Nr. 1
  • Stirb, Lieb' und Freud: Zu Augsburg steht ein hohes Haus op. 35 Nr. 2
  • Sehnsucht nach der Waldgegend: Wär ich nie aus euch gegangen op. 35 Nr. 5
  • Auf das Trinkglas eines verstorbenen Freundes: Du herrlich Glas op. 35 Nr. 6
  • Wanderung: Wohlauf und frisch gewandert op. 35 Nr. 7
  • Stille Liebe: Könnt ich dich in Liedern preisen op. 35 Nr. 8
  • Frage: Wärst du nicht heiliger Abendschein op. 35 Nr. 9
  • Stille Tränen: Du bist vom Schlaf erstanden op. 35 Nr. 10
  • Wer machte dich so krank: Daß du so krank geworden op. 35 Nr. 11
  • Alte Laute: Hörst du den Vogel singen? op. 35 Nr. 12
  • Ständchen: komm in die stille Nacht op. 36 Nr. 2
  • Nichts Schöneres: Als ich zuerst dich hab' gesehn op. 36 Nr. 3
  • Dichters Genesung: Und wieder hatt ich der Schönsten gedacht op. 36 Nr. 5
  • Liebesbotschaft: Wolken, die ihr nach Osten eilt op. 36 Nr. 6
  • Der Himmel hat eine Träne geweint: Der Himmel hat eine Träne geweint op. 37 Nr. 1
  • O ihr Herren: O ihr herren, o ihr werten op. 37 Nr. 3
  • Ich hab in mich gesogen: Ich hab in mich gesogen, den Frühling treu und lieb op. 37 Nr. 5
  • Liebste, was kann denn uns scheiden: Liebste, was kann denn uns scheiden op. 37 Nr. 6
  • Flügel! Flügel! um zu fliegen: Flügel! Flügel! um zu fliegen op. 37 Nr. 8
  • Rose, Meer und Sonne: Rose, Meer und Sonne sind ein Bild op. 37 Nr. 9
  • O Sonn', o Meer, o Rose: O Sonn', o Meer, o Rose! op. 37 Nr. 10
  • Märzveilchen: Der Himmel wölbt sich rein und blau op. 40 Nr. 1
  • Muttertraum: Die Mutter betet herzig op. 40 Nr. 2
  • Der Soldat: Es geht bei gedämpfter Trommel Klang op. 40 Nr. 3
  • Der Spielmann: Im Städchen gibt es des Jubels viel op. 40 Nr. 4
  • Verratene Liebe: Da Nachts wir uns küßten, o Mädchen op. 40 Nr. 5
  • Der Schatzgräber: Wenn alle Wälder schliefen op. 45 Nr. 1
  • Abends am Strand: Wir saßen am Fischerhause op. 45 Nr. 3
  • Die feindlichen Brüder: Oben auf des Berges Spitze op. 49 Nr. 2
  • Die Nonne: Im Garten steht die Nonne op. 49 Nr. 3
  • Sehnsucht: Ich blick in mein Herz op. 51 Nr. 1
  • Auf dem Rhein: Auf deinem Grunde haben wir op. 51 Nr. 4
  • Liebeslied: Dir zu eröffnen mein Herz op. 51 Nr. 5
  • Lorelei: Es flüstern und rauschen die Wogen op. 53 Nr. 2
  • Belsazar: Die Mitternacht zog näher schon op. 57
  • Das verlassene Mägdlein: Früh, wann die Hähne kräh'n op. 64 Nr. 2
  • Tragödie: Entflieh mit mir und sei mein Weib op. 64 Nr. 3
  • Melancholie: Wann, wann, erscheint der Morgen op. 74 Nr. 6
  • Geständnis: Also lieb ich Euch op. 74 Nr. 7
  • Der Kontrabandiste: Ich bin der Kontrabandiste op. 74 Anh. -Spanische Romanze-
  • Der frohe Wandersmann: Wem Gott wil rechte Gunst erweisen op. 77 Nr. 1
  • Mein Garten: Veilchen, Rosmarin, Mimosen op. 77 Nr. 2
  • Geisternähe: Was weht um meine Schläfe op. 77 Nr. 3
  • Stiller Vorwurf: In einsamen Stunden op. 77 Nr. 4
  • Aufträge: Nicht so schnelle, nicht so schnelle op. 77 Nr. 5
  • Der Abendstern: Du lieblicher Stern op. 79 Nr. 1
  • Schmetteling: O Schmetterling, sprich op. 79 Nr. 2
  • Frühlingsbotschaft: Kuckuck, Kuckuck ruft aus dem Wald op. 79 Nr. 3
  • Frühlingsgruß: So sei gegrüßt vieltausendmal op. 79 Nr. 4
  • Vom Schlaraffenland: Kommt, wir wollen uns begeben op. 79 Nr. 5
  • Sonntag: Der Sonntag ist gekommen op. 79 Nr. 6
  • Zigeunerliedchen Nr. 1: Unter die Soldaten ist ein Zigeunerbub op. 79 Nr. 7
  • Zigeunerliedchen Nr. 2: Jeden Morgen, in der Frühe op. 79 Nr. 8
  • Des Knaben Berglied: Ich bin vom Berg der Hirtenknab op. 79 Nr. 9
  • Käuzlein: Ich armes Käuzlein kleine op. 79 Nr. 11
  • Hinaus ins Freie: Wie blüht es im Tale op. 79 Nr. 12
  • Der Sandmann: Zwei feine Stieflein hab ich an op. 79 Nr. 13
  • Die Waise: Der Frühling kehret wieder op. 79 Nr. 15
  • Weihnachtslied: Als das Christkind ward zur Welt gebracht op. 79 Nr. 17
  • Die wandelnde Glocke: Es war ein Kind, das wollte nie op. 79 Nr. 18
  • Frühlings Ankunft: Nach diesen trüben Tagen op. 79 Nr. 20
  • Kinderwacht: Wenn fromme Kindlein schlafen gehen op. 79 Nr. 22
  • Des Sennen Abschied: Ihr Matten, lebt wohl op. 79 Nr. 23 -aus Schillers "Wilhelm Tell"-
  • Er ist's: Frühling läßt sein blaues Band op. 79 Nr. 24
  • Des Buben Schützenlied: Mit dem Pfeil, dem Bogen op. 79 Nr. 26 -aus Schillers "Wilhelm Tell"-
  • Schneeglöckchen: Der Schnee, der gestern noch in Flöckchen op. 79 Nr. 27
  • Lied Lynceus des Türmers: Zum Sehen geboren op. 79 Nr. 28 -aus Goethes "Faust"-
  • Mignon: Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn op. 79 Nr. 29
(ISMN 9790014010805)