ACCUEIL | RECHERCHE AVANCÉE | INSTANT PRINT | CONTACT | SE CONNECTER | SERVICE CLIENTELE | LIVRAISON | PAIEMENT
winkelwagen   Caddie

Votre caddie est vide.

 

Tout pour Opéra:

 
Suivez nous sur Facebook

Suivez nous sur

et ne ratez plus nos nouveautés!

 
Thursday 19 October 2017

Nous sommes ouvert de 10h.

Avez vous des questions?

Envoyez nous un mail!
Nous vous répondons dès que possible.

Nos heures d'ouverture

 
Qualité garantie

Le label de E-commerce vous garantit que vous pouvez faire du shopping en toute sécurité sur notre site.

En savoir plus...

 
crumb crumb crumb

Hugo von Hofmannsthal: Der Rosenkavalier

Der Rosenkavalier. Hofmannsthal, Hugo von
 
Titre

Der Rosenkavalier

Compositeur

Hugo von Hofmannsthal

Instrumentation

Livre

Editeur Deutscher Taschenbuch Verlag
   
A commander Cet article n'est plus en stock. Normalement le délai de livraison est cinq à huit jours ouvrables. No. art. 53919

Nos magasins à Anvers et Louvain
Etat du stock par magasin:
 
cinq à huit jours ouvrablesAnvers
cinq à huit jours ouvrablesLouvain

 
7.80
ajouter à votre liste des désiderata
 

Dieses Meisterwerk der Opernliteratur straft die bekannte Weisheit »Prima la musica, dopo le parole« Lügen. Kongenial zur Musik von Richard Strauss zeichnet sich Hofmannsthals Libretto unter der Mitwirkung von Harry Graf Kessler durch eine Eigenständigkeit aus, die den Text als ›Komödie für Musik‹, so der Arbeitstitel des 1911 veröffentlichten ›Rosenkavalier‹, aus dem Opernkontext löst. Neben allen dramaturgischen Finessen liegt dies in der Differenziertheit der Sprache begründet. Im Zusammenspiel mit dem ›Jedermann‹ wird Hofmannsthals Spektrum offenbar, das seinen Entwurf des »Welttheaters« durch seine Stücke bestätigt.

Der Autor selbst betonte immer wieder die sprachliche Komplexität des ›Rosenkavalier‹ als Geheimnis des Erfolgs. Die Komödie »konnte nur zusammengehalten werden durch eine besondere Sprache, die - wie alles in dem Stück - zugleich echt und erfunden war, voll Anspielung, voll doppelter Bedeutungen.«

(ISBN 9783423026581)